Warum gibt es ihn?

Der Popkurs Hamburg Förderverein e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der im März 2005 gegründet wurde. Der Vereinszweck ist, die Bildung und Talententwicklung in der Popularmusik zu fördern und insbesondere den Eventim Popkurs (Kontaktstudiengang Popularmusik) an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg zu unterstützen.

Konkret sollen die Mittel verwendet werden, um den finanziellen Bedarf zu decken, der nicht aus dem Hochschuletat geleistet werden kann bzw. darf. Veranstaltungen des Popkurses sollen ermöglicht oder unterstützt werden, z.B. Konzerte, Events, Workshops, Kooperationen mit anderen Institutionen oder Studioarbeit.

 

Auch kleinere Anschaffungen für den Popkursunterricht wie Instrumente oder technisches Equipment werden finanziert ebenso wie Maßnahmen zur Öffentlichkeitsarbeit.

Wer kann Mitglied werden?

Mitglied werden kann jeder, der ein Interesse an guter Popmusik und einer lebendigen vielfältigen Musikkultur hat.

Willkommen sind engagierte Einzelpersonen, Plattenfirmen, Verlage, Clubs, Veranstalter, Agenturen, Künstlerverbände usw., die mit ihrem Mitgliedsbeitrag oder einer Spende in selbst gewählter Höhe dafür sorgen, dass der Popkurs als eine Innovationsquelle in der deutschen Popmusikkultur und der Musikwirtschaft erhalten bleibt.

 

Popmusik begleitet uns täglich. Deshalb ist die Förderung musikalischen Talents und die Steigerung von Qualität und Ideenreichtum auf diesem Gebiet eine wichtige Aufgabe.

Wie werde ich Mitglied?

Der Jahresbeitrag beträgt 60, -- € und ist bei Eintritt sofort fällig. Das Mitgliedsjahr beginnt jeweils zum 1. Januar.

Weitere Beitrittsformulare sind zu erhalten über info@popkurs-hamburg.de

Beitrittsformular (PDF-Datei) bitte downloaden, ausfüllen und senden an:

Popkurs Hamburg Förderverein e.V.
c/o Prof. Anselm Kluge
Admiralitätsstr. 71
20459 Hamburg