Popkurs

Der Eventim Popkurs ist der Pionier in der Popularmusikausbildung an deutschen Hochschulen. Seit seiner Gründung 1982 wurde der Grundstein gelegt für viele erfolgreiche Laufbahnen. Viele der AbsolventInnen sind in den Bereichen Musik, Komposition, Text, Performance, Produktion und Management erfolgreich geworden und gestalten seitdem die Musiklandschaft aktiv und prägend mit. Viele Talente wurden durch die offene Atmosphäre des Popkurses inspiriert. Hier haben sie Freundschaften geschlossen und Bands oder Produktionsteams gebildet. Die ungezwungene, spielerische Auseinandersetzung mit der eigenen Musik und die intensiven Erfahrungen wirken weit über den Kurszeitraum hinaus.

Aktuelles

rund um den Eventim Popkurs Hamburg

Jetzt bewerben für den Popkurs 2022!

Nach einem erfolgreichen Kurs 2021, in dem wieder viel tolle Musik und schöne neue Verbindungen entstanden sind, freuen wir uns auf die nächste Runde.
Wir sind gespannt auf Deine Bewerbung!

Die Kursphasen 2022 finden statt vom  7. – 25. März und 8. – 26. August.
Bewerbungsschluss ist der 31. Dezember 2021.

Popkurs Youtube Kanal eröffnet!

Wir haben unseren Youtube Kanal gestartet mit Videos aus dem Popkurs Abschlusskonzert vom 20.8.2020, das wir trotz aller Hindernisse auf die Bühne bringen konnten:
zum youtube-Kanal
Weitere aktuelle Infos gibt es auch hier: Popkurs auf facebook

Gebühreninfo

Augustphase 2020 fand statt trotz Corona

Wir danken allen KollegInnen der Hochschule, die uns großartig unterstützt haben, ganz besonders unserem Präsidenten Prof. Elmar Lampson!

Sehr berührt und erfreut sind wir auch von allem externen Wohlwollen. Wir möchten uns u.a. herzlich bedanken bei  EDEKA und speziell „unserem“ Pöseldorfer EDEKA Markt Niemerszein. Eine Spende über 3.000 Euro in Einkaufsgutscheinen für unsere aktuellen TeilnehmerInnen, die wie alle KünstlerInnen zur Zeit um ihre Existenz kämpfen müssen, hilft uns sehr.

 

Ganz großer Dank geht weiter an die GEMA-Stiftung, die uns kurzfristig noch eine Fördersumme zur Verfügung gestellt hat, mit der wir die deutlich höheren Kosten u.a. für unsere Präsentationen und Aufnahmen auffangen und gleichzeitig die Teilnahmegebühren niedriger halten konnten als sonst. Unser Kurs aus vorwiegend urheberisch tätigen MusikerInnen freut sich über den Rückenwind aus dieser Richtung ganz besonders!

Herzlichen Glückwunsch an unseren Absolventen Johannes Oerding: zum ersten Mal an der Spitze der Offiziellen Deutschen Album-Charts!

Nachdem seine letzten Alben die Positionen vier („Für immer ab jetzt“, 2013), drei („Alles brennt“, 2015) und zwei („Kreise“, 2017) erreichten, hat Johannes Oerding es nun im November 2019 auf Platz eins geschafft.

Foto: Sony Music

Die Kursgebühren betragen insgesamt 1.000 Euro. Die GVL fördert ihre Mitglieder, die nach den Richtlinien förderungsberechtigt sind, derzeit mit einer Zuwendung in Höhe von 50 % der Kursgebühr. Die GVL-Mitgliedschaft ist kostenlos. Der Antrag muss rechtzeitig vor Beginn des Popkurses gestellt werden.

Weitere Infos unter www.gvl.de
Der Popkurs ist eine Art Geburtshelfer, der den Menschen hilft, ihre künstlerische Identität klarzukriegen.
Judith Holofernes
„OHNE DEN POPKURS WÄRE AUCH REVOLVERHELD SO NICHT ENTSTANDEN.“​
Jakob Sinn
Beim Popkurs reifte in mir immer mehr der Entschluss, nur noch Musik zu machen und alles andere hinten an zu stellen.
Johannes Strate
Zwei Monate nach Ende des Popkurs unterschrieb ich mit meiner heutigen Band "Die Happy" meinen ersten Plattenvertrag.
Ralph Rieker
Für mich mit der Startschuss auf meiner musikalischen Reise.
Johannes Oerding
Die Stimmung während des Kurses fand ich sehr angenehm - genau die richtige Mischung aus konzentrierter Ernsthaftigkeit und Komasaufen.
Peter Fox
Valeska und ich haben beim Popkurs den Grundstein für BOY und unsere Freundschaft gelegt.
Sonja Glass

Kontakt

Eventim Popkurs
Hochschule f. Musik und Theater

Harvestehuder Weg 12
20148 Hamburg

Tel.: 0175-4816818
E-Mail: info(at)popkurs-hamburg.de